Consulting und Vertrieb
von visuellen Konfigurationssystemen
zur 3D-Planung und Produktkonfiguration

Perfekte Integration in AutoCAD®

Homogenität mit AutoCAD®
  • 100%ige Homogenität mit AutoCAD®
  • Zur Verfügung stehen grafische Daten in 2D/3D sowie kaufmännische Texte und Preise
  • Leistungsstarke Artikelsteuerung
  • Komfortables Einfügen und Konfigurieren von Produkten
  • Hinterlegte Artikellisten werden automatisch mit der grafischen Darstellung synchronisiert
  • Möglichkeit zur parallelen Bearbeitung mehrerer Artikel durch spezielle Interaktionsformen
  • Selektive 2D- und/oder 3D-Darstellung gewährleistet effiziente Bearbeitung großer Planungen, die unter Umständen nicht vollständig dreidimensional zu verarbeiten sind

pCon.xcad

pCon.xcad speichert Daten im AutoCAD®-DWG-File. Werden Dateien an Anwender verschickt, die nicht über pCon.xcad verfügen, so können ausschließlich grafische Daten geladen werden. Benötigte Texte können mit Hilfe des kostenlosen pCon.cad Loader aus den Dateien extrahiert werden.

Mit pCon.xcad setzen Sie neue Maßstäbe in der grafischen und kaufmännischen Bearbeitung von Aufträgen. Die Artikelliste in pCon.xcad kann an das Angebotssystem pCon.basket übertragen werden. So optimieren Sie Ihren Prozess der Kundenberatung von der Planung bis zum Angebot und erzeugen Dynamik in Vertragsabschlüssen und der Auftragsabwicklung.

Nach dem Herunterladen eines Symbols aus dem pCon.catalog kann es im CAD-System eingefügt und platziert werden. Neben 2D- und 3D-Informationen werden auch Materialien und gegebenenfalls kaufmännische Informationen automatisch in die Planung übertragen.
Das AutoCAD®-Plugin ermöglicht über einen integrierten Browser den direkten Zugriff auf pCon.catalog. Online-Kataloge unterschiedlichster Hersteller, dwg-Produktdaten und Symbole stehen dem Anwender zur Verfügung und können komfortabel in die Planung übertragen werden.
pCon.xcad besitzt eine Katalogkomponente mit der auf die jeweiligen, lokal installierten Herstellerdaten zugegriffen werden kann. Die Komponente dient zur Navigation in den Katalogstrukturen und besitzt eine leistungsstarke Suchfunktionen.
Neben den grafischen Informationen trägt jedes Artikel-Symbol kaufmännische Informationen in Form von Merkmalen, Texten und Preise. Diese können individuell konfiguriert werden unter Anwendung von Intraproduktregeln, sowohl für einzelne als auch für mehrere selektierte Artikel. Sie sehen in einer Vorschau Ihr konfiguriertes Ergebnis vor der Aktualisierung der CAD-Geometrie.
Ihr Planungs- und Konfigurationsprozess wird effizient gestaltet und beschleunigt durch interaktive Merkmalsübertragung zur komfortablen Übertragung von Konfigurationszustände von einem Artikel auf andere ausgewählte Artikel.
Der Artikelselektor bietet verschiedene Filteroptionen zur Artikelfindung, -selektion und -erzeugung sowie Verwendung dieser für Folgeoperationen.
Neben den grafischen Informationen verwaltet pCon.xcad kaufmännische Informationen. Diese können Sie für eine Planung in Form der Artikelliste jederzeit extrahieren sowie Artikel zusammenfassen oder mit Hilfe der Ordnerverwaltung ein logische Strukturierung vornehmen. Die Artikelliste kann verlustfrei in den pCon.basket zur Erstellung eines visualisierten Angebotes übertragen werden und bindet pCon.xcad sowie das CAD-System nahtlos in die pCon-Prozesswelt ein.
In pCon.xcad können Sie Artikel wahlweise durch 2D-Symbolik, 3D-Symbole oder durch eine kombinierte Darstellung anzeigen. So können performantere und speichersparende 2D-Symbole verplant und die 3D-Symbole nachgeladen werden.