Consulting und Vertrieb
von visuellen Konfigurationssystemen
zur 3D-Planung und Produktkonfiguration

STRATEGISCHES HERZSTÜCK: EINHEITLICHER DATENSTANDARD OFML®

Einheitliche Daten als Basis für effiziente Prozesse

Einrichtungen planen, erfolgreich präsentieren und verkaufen das ist eine Frage der Kompetenz und der schnellen und fehlerfreien Datenverfügbarkeit - 24/7, weltweit.
Viele Unternehmen verlieren Schnelligkeit aufgrund mangelnder zentraler Datenhaltung und Pflege. Ressourcen in Produktmanagement, Marketing und Vertrieb sind gebunden in Sachen Datensuche und –pflege, anstelle die Markenpositionierung und die Vertriebsaktivitäten am Markt auszubauen.

Sichern Sie Ihr Unternehmenswachstum

Alle Bereiche Ihres Unternehmens profitieren von einer einheitlichen Datenplattform. Schluss mit mehrfacher Datenpflege, Sucherei, Fehlerquellen und mangelnder Aktualität. Gewinnen Sie mehr Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Flexibilität durch die Erfassung und Verarbeitung von Daten an einem zentralen Ort. Setzen Sie einen neuen Datenstandard für Ihr Unternehmen und Ihre Partner.

Listen und div. Speicherorte adé - Qualität und Schnelligkeit erhöhen

  • Kaufmännische Daten (aus ERP, Warenwirtschaft, Excellisten,…), grafische Daten (aus AutoCAD®, Inventor, etc.) sowie technische Produktinformationen (z. B. Datenblätter) in einer OFML®-Datenbank zusammenziehen
  • Hinterlegung von konfigurationsrelevanten Daten (Merkmale, Merkmalswerte und deren Beziehungen) sowie Inter- und Intraproduktregeln


INFORMATIONSMANAGEMENT PAR EXCELLENCE MIT der pCon
®-TECHNOLOGIE

  • Jederzeit aktualisierbar und für die gesamte pCon®-Technologie durchgängig nutzbar
  • Nahezu in Echtzeit stellen Sie Informationen zur Verfügung und sorgen für reibungslose Planungen, Angebots- und Auftragsmanagement weltweit.


Bauen auch Sie eine durchgängige EDV-gestützte Prozesskette auf zwischen Industrie-, Handel-, Grosskunden- und Endkunden. Diese innovativen Applikationen helfen Ihnen auf der Basis von OFML®:

OFML®-Datenmodell

Hintergrundwissen:
Die Büro- und Objekteinrichtungsbranche hat es in den 90er Jahren vorgemacht und den OFML®- Datenstandard gesetzt: Auf Initiative des bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e. V. wurde die Datenplattform Office Furniture Modelling Language entwickelt, die heute neben Verbandsmitgliedern auch anderen Unternehmen und Branchen zur Verfügung steht.
Das Novum: Planungen sind unabhängig von AutoCAD® möglich unter Berücksichtigung hoch komplexer Planungs- und Produktlogiken, mit Integration eines Warenwirtschaftssystems zur Angebots- und Auftragsabwicklung und mit dem Erfolg einer durchgängigen EDV-gestützten Prozesskette zwischen Industrie-, Handel-, Grosskunden- und Endkunden.