Consulting und Vertrieb
von visuellen Konfigurationssystemen
zur 3D-Planung und Produktkonfiguration

3Dimensional Einrichtungen planen

3D-Planungen mit dem pCon.planner

3D-Planungen mit hoher Wirtschaftlichkeit und Professionalität durch den pCon.planner:

  • Grundrisse in 2D einzulesen und mit 3D-Elementen nach zu zeichnen
  • dwg, dxf, 3ds, dxb, dwf, dgn, shp, sat, stp (konvertiert) CAD-Formate verwendbar
  • Kompatibel mit AutoCAD®
  • Daten aus Google SketchUp und 3D-Warehouse nutzbar
  • Hochentwickelte Werkzeuge, intuitiv bedienbar
  • Inneneinrichtung mit Original-Herstellerdaten aus der umfangreichen Produktwelt im pCon.catalog-Portal einplanbar
  • Konfiguration der Inneneinrichtung in der Planung selbst (herstellerabhängig)
  • Integration verschiedener Materialeffekte
  • Brillianz der grafischen Darstellung durch sich anpassende Farben-, Licht- und Schattenspiele
  • Fotorealistische Renderings und animierte Kamerafahrten für virtuelle Rundgänge
  • Erleichterung der Abstimmungsprozesse zw. Hersteller, Händler, Planer/Architekten und Kunden; Beschleunigung des Vertriebs- und Entscheidungsprozesses 
  • Innovative Kundenpräsentationen
  • Stärkung der Beratungskompetenz Ihres Vertriebsteams
  • Schnell und variabel Planungen gemeinsam mit dem Kunden ändern

pCon.planner in drei Versionen

Wählen Sie zwischen drei unterschiedlichen Versionen des pCon.planner:

Version 1
Freie, kostenlose Version

  • 2D- und 3D-Planung mit Daten aus pCon.catalog
  • Echtzeitrendering für Foto- und Videoanimation
  • Ergänzung von Planungen mit Daten aus Google SketchUp und 3D-Warehouse

Sie können diese Version hier kostenfrei downloaden.

Version 2
Die Marketing Edition bietet zusätzlich:

  • OFML®-Produktkonfigurator für grafische Variantenkonfiguration mit den Daten eines Herstellers
  • Ausgabe einer Artikelliste mit den Daten dieses Herstellers

Version 3
Die Pro Version bietet zusätzlich:

  • OFML®-Produktkonfigurator für grafische Variantenkonfiguration der Daten aller Hersteller
  • Ausgabe von Artikellisten von allen verplanten Artikeln
  • Erweiterte Druckmodi, wie z. B. maßstabsgerechtes Drucken und individuelles Drucklayout mit Mehrfenster-Technik inkl. Zeichnungskopf
  • Auswahl vordefinierter Renderstile
  • Nachzeichnen variabler Wände im 2D-Grundriss
  • Setzen von Raumstempeln
  • Erweiterte Import- und Exportfunktionen zum Datenaustausch mit Projektpartnern


Weitere Informationen finden Sie unter www.pcon-planner.de.

Hallenplanung mit dem pCon.planner
OP-Raumplan mit Lichtelementen von Trilux
Trilux-Lichtsysteme in einer 3D-Planung